Ratekau wehrt sich - keine Güterzüge durch unsere Gemeinde
Ratekau wehrt sich - keine Güterzüge durch unsere Gemeinde

Im Rahmen der Beteiligung an der Betroffenheitsanalyse 2010 und am Raumordnungsverfahren 2011 hat die Umwelt- und Naturschutzinitiative Ratekau e.V. eine umfangreiche Ausarbeitung der Raumwiderstände für die 4 großen im Raumordnungsverfahren untersuchten Trassevarianten (Bestandstrasse, Variante westl. der A1, Variante östl. der A1, X-Trasse) eingereicht.

Diese Ausarbeitung stellen wir Ihnen hier zur Verfügung. Sie kann als Grundlage für eher allgemein gehaltene Einwendungen im Rahmen der Bürgerbeteiligung im ROV genutzt werden.

Für Ihre individuelle Betroffenheit haben wir die Formulierungshilfen für Einwendungen erarbeitet, die Sie ebenfalls als Download herunterladen können.

 

Wir freuen uns über prominente Unterstützung. 

Bastian Sick, der bekannte Autor der Buchreihe

„Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“, steht an

der Seite der Beltquerungsgegner.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kerstin Fischer